Die größten Mythen des modernen Unternehmertums

Lange Zeit als riskantes Glücksspiel betrachtet, hat sich das Unternehmertum in den letzten Jahrzehnten zum trendigsten Karriereweg entwickelt. Symbolfiguren wie Bill Gates, Steve Jobs oder Jack Ma begeistern täglich Tausende von Menschen. Abgesehen davon, dass zwischen dem, was geplant wird, dem, was gesagt wird, und dem, was passiert, oft ein Unterschied besteht, der so groß ist wie der Grand Canyon von Colorado. Es gibt so viele Mythen über das Unternehmertum, dass es ein Leben lang dauern würde, sie alle aufzuzählen. Aber unter ihnen sind Phrasen, die so oft wiederholt werden, dass sie besondere Aufmerksamkeit verdienen.

Unternehmertum braucht viel GeldFalsch

, falsch und unwahr! Um so reich wie Bill Gates zu werden, muss man nicht unbedingt aus Bill Gates' Familie stammen.

Dank der Digitalisierung sind neue, leichtere Geschäftsmodelle entstanden. Sind Sie ein versierter Geek mit guten Kenntnissen der Hardware-Industrie? Dank des Dropshipping ist es möglich, mit minimalen Investitionen und ohne Lagerbestand online zu gehen. Sind Sie ein Marketing-Experte? Dann können Sie Ihre Dienstleistungen durch Online-Schulungskurse bezahlen. Sind Sie ein Blogger, der für seine Feder und seine Voreingenommenheit geschätzt wird? Affiliation und Product Placement sind wie für Sie gemacht. Was auch immer die oben erwähnten Geschäftsmodelle sein mögen, keines von ihnen erfordert astronomische Geldbeträge für den Start. Als ob das, was sie sagen, nicht unbedingt wahr wäre...

Ein gutes Produkt verkauft sich von selbst.

Genau

wie bei Künstlern ist der Erfolg eines Produktes das Ergebnis des Ergreifens einer Chance, einer guten Vorbereitung und viel Marketing. Es reicht nicht aus, ein großartiges Produkt herzustellen. Im Durchschnitt sieht ein Franzose täglich fast 350 Anzeigen pro Tag. 350 ! Fast so viele wie die Anzahl der Tage in einem Jahr. Um auf Kurs zu bleiben, muss sich der Anwender daher auf das Wesentliche konzentrieren und bestimmte Elemente ignorieren. Wenn Ihr Produkt gut ist, aber Ihr Marketingplan nicht eingehalten wird, können Sie sehr schnell desillusioniert werden.

Niedriger Preis = viele KundenDer Preis

ist nicht die Antwort auf alle Fragen.

Mit dem internationalen Handel werden die Kunden immer anspruchsvoller. Wenn sie Ihr Geschäft besuchen, erwarten sie eine gewisse Bildqualität und einen minimalen Kundenservice. Durch den Schritt in Ihr physisches Geschäft hat der durchschnittliche Kunde ein Minimum an Anforderungen, von denen er nicht abweicht. Und das spielt keine Rolle, wenn der Preis 0,01 Euro pro Artikel beträgt.

Rentabilität in 1 JahrWenn

Sie planen, reich zu werden, sterben Ihre Fantasien hier. Seien wir ehrlich: Im Durchschnitt dauert es 3 bis 5 Jahre, bis ein Unternehmen profitabel wird. Als Unternehmer ist das Leben am Anfang alles andere als ein Abend auf einer Yacht mit einem Glas champagner in der Hand.

Es wird einige Zeit dauern, bis Sie dieses neue Lebenstempo erreichen können.